Marina Agadzhanova (MAGA)

wurde 1964 in Tbilisi, Georgien geboren. Von 1981 bis 1986 hat sie Kunst und Textildesign an der Fakultät für angewandte Kunst der Moskauer Staatlicher Textiluniversität studiert. Nach Diplomarbeit war sie als Kunstmalerin im Künstlerfonds Georgiens tätig. Von 1990-1999 lebte und arbeitete die Künstlerin in Moskau und seit 2000 lebt und arbeitet sie freischaffend in Deutschland.

Marina Agadzhanova ist Mitglied des Internationalen Künstlerfonds seit 1994.

Auswahl:

Bilder 2013-2014

Bilder 2011-2012

Bilder 2000-2010

Bilder 1990-1999

 


 

Einzelausstellungen (Auswahl)

 

2014     SAP AG, Walldorf, Deutschland

2013     Daumann’s Salon am Savignyplatz, Berlin

2012     5. Lange Nacht der Bilder, Kieztreff "Falkenbogen", Berlin

2009     Galerie Melnikow, Heidelberg

2008     Galerie Murtuzh, Moskau, Russland

2006     Galerie Vostok, Moskau, Russland

2005     Galerie Massan, Montpellier, Frankreich

2005     SAP AG, Walldorf, Deutschland

2004     Kunst- und Kulturmarkt auf dem Ludwigsplatz, Karlsruhe

2003     Stadtbücherei, Walldorf, Deutschland

2002     Rathaus, Stadt Stutensee, Deutschland

2001     Fränkischer Hoff, Weingarten, Deutschland

1998     Galerie Murtuzh - Fernsehen Russland, Programm „Kultur“, Moskau

1997     Zentrales Haus des Künstlers, Moskau, Russland

1991     Kulturzentrum „Tschernischevski“, Moskau, Russland

 

 

 

  Vergib mir, 2004, Pastell 60x50

 

Gruppenausstellungen (Auswahl)

2014     Galerie Berlin Avantgarde, Berlin

2014     „Kunstmarkt der Generationen“, Steglitz, Berlin

2013     Pop-Up Art Galerie, Berlin

2013     „6. Teltower Kunst-Sonntag“, Berlin

2013     Deutsche Bank „Macht Kunst“, Berlin

2010     „Die Kunst der Kriese“, Bethanien, Berlin

2010     „LIONSart 7“ Bürgerzentrum, Bruchsal

2008     „8. Stutenseer Kulturtage“ Rathaus, Stutensee

2007     „Zur Passionszeit“ Galerie Melnikow, Heidelberg

2006     Projekt „KunstKreuz-2006“ Kulturring e.V., Berlin

2005     „Melancholia“ Galerie Melnikow, Heidelberg

2003     „Marie zu lieben“ Galerie Melnikow, Heidelberg

1998     Gallery Group Arte, Albany NY, USA

1996     „Goldener Pinsel“, Zentrales Haus des Künstlers, Moskau (Katalog)

1995     Ausstellung der Galerie Gerzev, Zentrales Haus des Künstlers, Moskau

1994     Grand Prix International de peinture du Castellet, Toulon, Frankreich (Diplom)

1994     Ausstellung 12 Moskauer Künstler, Montpellier, Frankreich

1994     „Logovas stellt vor“ Ausstellung Moskauer Künstler M.Agadzhanova, A.Osipov, S. Maksimov, Moskau

1993     Vier russische Künstler, Galerie Massan, Montpellier, Frankreich

1992     Ausstellung der Galerie Gerzev,  Zentrales Haus des Künstlers, Moskau

 

 

 

 Weit weg, 2010, Öl/Leinw 110x80

 

Bilder 2013-2014

Bilder 2011-2012

Bilder 2000-2010

Bilder 1990-1999